#KlappeAuf Wochenschau Nr. 04 – KW 43 2018: #gusch


„BIN FÜR JEDEN DRECK ZU HABEN“ prangt auf dem Mistkübel der MA48.

Vom 24.10. – 28.10. ist #KlappeAuf zu Gast beim ur9anize! – Festival in der Nordbahnhalle in Wien

• Können wir besser Wohnen? von Max und Christoph Limbeck-Lilienau, Mirjam Unger und Alexander Tschernek, Luz Olivares Capelle und David Eisl, Franz Günther Hauser, Lenja Gathmann und Theda Schifferdecker, Damaris Richerts
• Omas gegen Rechts von Angela Christlieb, Daniela Praher
• europe 09/2015-09/2016 von Lisbeth Kovacic, Fabiola Hagen
• Man hat ja so viel Angst von Nikolaus Geyerhalter
• Gegenstimmen von Michael Hudecek
• Graffiti von Markus Wailand
• Die 3C von Birgit Foerster
• Waldszenen von Annja Krautgasser
• Anna – RR Gehäuse von Michael Reisecker
• Ute Bock von Markus Wailand

ur9anize! – Festival

#KlappeAuf ist im Oktober und November zu Gast im Vorstadtkino im „Café Schmidt Hansl“

Organisator der Reihe: Friedl Preisl / Narrendattel (https://www.facebook.com/KulturvereinNarrendattel/)
Filmauswahl: Andreas Kous und Geri Weber

15.10.
Ein ehrenwerte Gesellschaft von Ruth Beckermann vor
48 Köpfe aus dem Merkurov Museum // MURER
22.10.
Singer von Mana Neyestani & Riahi Brothers vor
The Merry Widow // Kurzer Prozess
29.10.
In Platons Höhle von Johannes Gierlinger vor
Happy End // Cappucino Melange
5.11.
Österreich von Lucas Vossoughi vor
15 Jahre und keine Antwort // Ausländer Raus
12.11.
Vaterland von Lotte Schreiber vor
Anleitung Nr 3 // Kopfstand

Augen Auf! KlappeAuf!

Unter dem Motto Augen Auf! KlappeAuf! gestalten wir als Initiative österreichischer Filmschaffender #KlappeAuf die Donnerstagsdemo heute 18.10.2018.
START um 18.00 STEPHANSPLATZ, anschließend Spaziergang mit Projektionen entlang der Route zur Nordbahnhalle, wo ab 20.30 #KlappeAuf-Filme gezeigt werden von u.a. Ruth Beckermann, den Riahibrothers, Tina Leisch, Nikolaus Geyerhalter, Luz Olivares Capelle, Lisbeth Kovacic, Ascan Breuer, Katrina Daschner & Friedl vom Gröller, Michael Reisecker und vielen vielen mehr!

#KlappeAuf Wochenschau Nr. 02 – KW 41 2018: Vaterland

VATERLAND „Was ist das, `Vaterland`?“ und vor allem „Wo ist es?“
Ein Clip von Lotte Schreiber, Kamera: Johannes Hammel, Martin Putz, Ton: Andreas Pils, Kameraasistenz: Laura Ettel, Musik: Peter Kutin

Unter dem Motto Augen Auf! KlappeAuf!
gestaltet die Initiative #KlappeAuf die Donnerstagsdemo am 18.10.2018.
18.30 Stephansplatz: Pedalpowered screening by CycleCinemaClub
anschließend Spaziergang mit Projektionen /Videoparcours zur Nordbahnhalle, wo ab 20.30 #KlappeAuf-Filme gezeigt werden.

https://wiederdonnerstag.at/

https://www.facebook.com/WiederDonnerstag/

#KlappeAuf Wochenschau Nr. 01 – KW 40 2018: Die alte Leier


Die Liederbuchaffäre vom Jänner 2018: Was sind die Hintergründe? Wie hat die FPÖ darauf reagiert? Wie tief sind die Verstrickungen von deutschnationalen Burschenschaftern in der Regierung? Was können wir tun?

Ein Film von Victor Kössl (Regie), Judith Holzer (Animation), Alexander Zlamal (Ton) und Karin Steger (Stimme).

Auch auf anderen Kanälen:

 

#KlappeAuf goes GRAZ!!!

Ab Freitag den 5. Oktober werden im KIZ RoyalKino (https://www.facebook.com/kizroyal/) in Graz folgende #KlappeAuf-Clips täglich über die Leinwand tanzen:

Singer, Painter, Domino von Mana Neyestani & Riahi Brothers
Die Mauer von Alexandra Rollett

Darüber hinaus kommen am 14. Oktober, dem European Art Cinema Day dort zum Einsatz:

Neustart in Afghanistan von Birgit Bergmann
Eine ehrenwerte Gesellschaft von Ruth Beckermann & Rebecca Hirneise
Omas gegen Rechts von Angela Christlieb & Daniela Praher
Die 3C von Birgit Förster
Anna – RR Gesäuse von Michael Reisecker
Andre Heller von Ramon Pachernegg