Wochenschau

Die Plattform #KlappeAuf hat sich vorgenommen, die digitalen Medien ebenso wie den öffentlichen Raum mit nachdrücklichen filmischen Kurzinterventionen zur politischen Lage Österreichs, ihren Ursachen und Hintergründen zu bespielen.

Wir laden dazu ein informative und  kritische, dokumentarische, fiktive, und satirische, künstlerische und provokative  Beiträge bis maximal 180 Sekunden zu produzieren und an die Redaktion zu schicken.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 20 – KW 7 2019: Warnbotschaft


Johannes Grenzfurthner von monochrom schickt #klappeauf eine WARNBOTSCHAFT. Bitte zur Kenntnis nehmen.
http://www.monochrom.at


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 19 – KW 6 2019: Die 3 C


Fragen an SchülerInnen der 3 C zu ihrem politischen Bewusstsein.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 18 – KW 5 2019: Murer


Ausschnitt aus dem Spielfilm „Murer – Anatomie eines Prozesses“ von Christian Frosch.
Die Rekonstruktion des Prozesses gegen den Steirer Franz Murer, bekannt geworden als „Schlächter von Vilnius“, liefert prägnante Skizzen geschönter Selbstbilder, bewußter Geschichtsverdrehungen und opportunistischer Packelei.
Ein Heimathorrorfilm. Von der Branche zum Besten Österreichischen Spielfilm 2018 erkoren.
#KlappeAuf gratuliert.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 17 – KW 4 2019: Am Seil


Lucia Heilman und Regina Steinig haben die NS-Zeit überlebt. Dank Reinhold Duschka, der sie unter Lebensgefahr versteckte. Ein Vorbild.
Erich Hacks neues Buch „Am Seil“ erzählt diese Geschichte.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 16 – KW 3 2019: Ute Bock


Wer hat Angst vor Ute Bock? Wovor hatte Ute Bock Angst? Vor der Teilnahmslosigkeit unserer Gesellschaft vor allem. Ute Bock hat Zeit ihres Lebens vorexerziert, wie empathisches, solidarisches Engagement aussehen kann. Und sie hat stets darauf gepocht, dass es auf den Einsatz jeder und jedes Einzelnen ankommt. Nicht „die Politik“ entscheidet über unser Leben, unsere Gesellschaft; es liegt in unserer Hand. Wir müssen aufstehen, Zeichen und Aktionen setzen, die #KlappeAuf machen, am Donnerstag auf die Straße gehen. Vor einem Jahr, am 19. Jänner 2018 ist Ute Bock verstorben, ins politische Selbstverständnis Österreichs hat sie sich unauslöschbar eingeschrieben.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 15 – KW 2 2019: Integrate


Tag ein, Tag aus wird diskutiert, wie sich Fremde in unserem schönen Land anzupassen haben. Dabei wär doch alles so einfach! Filmemacher Andreas Steinkogler beendet die leidige Kopftuchdebatte mit diesem kulturellen Leitfaden für alle Nicht-Österreicher.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 14 – KW 1 2019: Weit Weit rechts


Du fühlst dich fremd im eignen Land? Des G´fühl is mir ned unbekannt…
„Weit Weit Rechts“, ein Klagelied von Katharina Klar und Sebastian Klein.
Auf die Melodie von „Weit Weit Weg“ von Hubert von Goisern – herzlichen Dank für die freundliche Genehmigung!
Dies ist eine Kurzfassung für #KlappeAuf.
Hier das Original und der Link zum Theaterstück „Gutmenschen“ im Volkstheater Wien, für das der Song gedichtet wurde.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 13 – KW 52 2018: Singer


Idee & Animation: Riahi Brothers. Zeichnung: Mana Neyestani. Produziert für everydayrebellion.net, das Webarchiv für den weltweiten täglichen Aufstand.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 12 – KW 51 2018: Gegenstimmen


Ausschnitt aus dem Film „Stimmen Stimmen Gegenstimmen“
Ich habe einen Traum…
Regie: Michael Hudecek, Schnitt: Bettine Ties, Kamera: Bernhard Pötscher, Musik: Erke Duit, Text: Heinz R. Unger (1938-2018)
Orchester: Camerata Wien
Chor: Gegenstimmen
Mehr zum Film: www.stimmenstimmengegenstimmen.at
©GAMSfilm


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 11 – KW 50 2018: Jägerin


Von Miriam Bajtala
Selber denken! Selber protestieren! Selber demonstrieren!

Z.B. auf der nächsten Donnerstagsdemo am 10.Jänner unter dem Motto queerDo!
Treffpunkt 18 h vor dem Parlamentsgebäude am Dr.Karl-Renner-Ring.

#KlappeAuf Wochenschau Nr. 10 – KW 49 2018: Neustart in Afghanistan

Österreich schiebt AsylwerberInnen weiterhin ab nach Afghanistan. Aber sie können natürlich auch freiwillig zurückkehren in ihre schöne Heimat.

Birgit Bergmann hat dazu erstaunliche amtliche Aussagen gefunden.

Idee, Regie, Schnitt: Birgit Bergmann
Kamera: Oliver Werani, Aksel Stasny
SprecherInnen: Karin Steger, Andreas Pronegg
Tonmischung: Alexander L. Zlamal


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 09 – KW 48 2018: Omas gegen rechts


Im Beitrag von Angela Christlieb und Daniela Praher erklären Monika Salzer (Initiatorin) und Susanne Scholl (Mitstreiterin der 1. Stunde) die OMAS GEGEN RECHTS – eine österreichweite Plattform für zivilgesellschaftlichen Protest.

omasgegenrechts.com


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 08 – KW 47 2018: Graffiti


Wien ist Welthauptstadt. Des Hauswandrassismus. „Schwere Unruhen und Blutvergießen“ gäbe es in den USA bei solchen Parolen meint Toni Morrison. Die Dokumentation „Here to Stay“ zeigt den Zusammenhang zwischen rassistischer Hetze im Alltag und staatlichem Rassismus. 2008 wie 2018.
Regie: Markus Wailand


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 07 – KW 46 2018: Waldszenen


Der Filmbeitrag von Annja Krautgasser – ein filmisches Zitat – steht für mehr Eigenverantwortung, Mündigkeit, politische Bildung!


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 06 – KW 45 2018: Stolperstein


Wien, 2018. Stolpersteine erinnern an die von den Nazis ermordeten Opfer. Wir dürfen es nie wieder geschehen lassen. Stehe auf. Zeige Zivilcourage. Bei jeder Gelegenheit. Es tut gut und gibt Mut. #NeverAgain

Realisation: Doris Kittler


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 05 – KW 44 2018: Können wir besser wohnen?


Besseres und gerechteres Wohnen ist möglich.
Die Wohnbaupolitik im Wien der Zwischenkriegszeit beweist es.
4% vom Lohn für die Miete, wäre das nicht genug?

Team: David Eisl, Lenja Gathmann, Günther Hauser, Max und Christoph Limbeck-Lilienau, Luz Olivares Capelle, Damaris Richerts, Theda Schifferdecker, Alexander Tschernek, Mirjam Unger.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 04 – KW 43 2018: #gusch


„BIN FÜR JEDEN DRECK ZU HABEN“ prangt auf dem Mistkübel der MA48.


Wochenschau Nr. 03 – KW 42 2018: Man hat ja so viel Angst.


Ausschnitt aus dem Film „Die Bauliche Maßnahme“ von Nikolaus Geyrhalter, derzeit im Kino.


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 02 – KW 41 2018: Vaterland


VATERLAND „Was ist das, `Vaterland`?“ und vor allem „Wo ist es?“
Ein Clip von Lotte Schreiber, Kamera: Johannes Hammel, Martin Putz, Ton: Andreas Pils, Kameraasistenz: Laura Ettel, Musik: Peter Kutin


#KlappeAuf Wochenschau Nr. 01 – KW 40 2018: Die alte Leier


Die Liederbuchaffäre vom Jänner 2018: Was sind die Hintergründe? Wie hat die FPÖ darauf reagiert? Wie tief sind die Verstrickungen von deutschnationalen Burschenschaftern in der Regierung? Was können wir tun?
Ein Film von Victor Kössl (Regie), Judith Holzer (Animation), Alexander Zlamal (Ton) und Karin Steger (Stimme).

Kontakt:
wochenschau@klappeauf.at